Press "Enter" to skip to content

Read e-book online Wissensbasen und Expertensysteme in der Medizin PDF

-Junktor auch nur in einer moglichen Belegung wahr sein konnte, ohne dass die Teilformel nach dem Junktor wahr ware, ware der Gesamtausdruck nicht in jedem Faile wahr, also keine Tautologie.

2 Syntaktische Folgerung und Kalkiile Eine syntaktische Folgerung erzeugt aus gegebenen Formeln eine neue Formel durch rein syntaktische Operationen, also das Setzen, Loschen und Umstellen von Zeichen. , 2, ... , cf>2, ... , cf>/J f- cf>a. Ein Kalkiil ist eine (algorithmische) Anleitung zum syntaktischen Folgern. Die Bedeutung der Formeln berticksichtigt er dabei gar nicht. Allerdings ist es das Ziel, einen Kalkiils so zu konstruieren, dass er semantische Folgerungen auf rein syntaktischem Wege erzeugt.

Download PDF sample

Wissensbasen und Expertensysteme in der Medizin by Klaus Spitzer


by Michael
4.4

Rated 4.61 of 5 – based on 38 votes