Press "Enter" to skip to content

Welt im Wandel: Wege zur Losung globaler Umweltprobleme - download pdf or read online

By Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung GlobaleUmweltveränderungen

ISBN-10: 3540603972

ISBN-13: 9783540603979

Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltver?nderungen (WBGU) beschreibt in dem vorliegenden Jahresgutachten Wege zur L?sung globaler Umweltprobleme. Er geht davon aus, da? bei entsprechendem Willen und Handeln der Beteiligten die anstehenden Probleme im Prinzip l?sbar, additionally irreversible katastrophale Entwicklungspfade nicht zwangsl?ufig sind. Allerdings bedarf es dazu erheblicher Umorientierungen im lokalen, nationalen und globalen Ma?stab. Behandelt werden die beiden Schwerpunkte gesellschaftliche Voraussetzungen und internationale Vereinbarungen zur L?sung globaler Umweltprobleme. Abschlie?end werden ?bergreifende Aussagen und Empfehlungen ausgesprochen. Das Buch wendet sich an Umweltwissenschaftler und an alle an der L?sung von Umweltproblemen Interessierte.

Show description

Read Online or Download Welt im Wandel: Wege zur Losung globaler Umweltprobleme (German Edition) PDF

Similar german books

Download PDF by Michael Welling, Prof. Dr. Dr. h.c. Engelhardt: Okonomik der Marke: Ein Beitrag zum Theorienpluralismus in

Geleitwort Die Betriebswirtschaftslehre hat sich von ihren Anfangen an mit alien Fragen des Markenwesens, vor allem im Konsumguterbereich intensiv beschaftigt. Ungeachtet der T- sache, dass eine groBe Zahl an Veroffentlichungen zu diesem Thema existiert, die in nicht geringem Mafie Redundanzen aufweist, muss doch festgestellt werden, dass sich in der letzten Zeit kaum neue Erkenntnisse ergeben haben.

Additional info for Welt im Wandel: Wege zur Losung globaler Umweltprobleme (German Edition)

Example text

3 Umweltschutz als Gegenstand gesellschaftlicher Problemwahrnehmung: Empirische Befunde Mit den in Rio de Janeiro 1992 und in der Folgezeit verabschiedeten internationalen Erklärungen und Konventionen dokumentieren die Regierungen der Unterzeichnerstaaten, daß in ihren jeweiligen nationalen Prioritäten den Themen „Umweltschutz“ und „Entwicklung“ hohe oder sogar höchste Bedeutung zukommt. Wie sehen nun aber die Prioritäten der Bevölkerungen im Hinblick auf die als dringlich wahrgenommenen Probleme aus?

Art. h. Schaffung von Institutionen, Ausbildung und Erschließung in Betracht kommender örtlicher und nationaler Kapazitäten – bei den Bemühungen zur Bekämpfung der Wüstenbildung und zur Milderung von Dürrefolgen, – Einleitung und Unterstützung von Programmen zur Förderung des öffentlichen Bewußtseins und von Bildungsprogrammen ... mit dem Ziel, das Verständnis für die Ursachen und Wirkungen der Wüstenbildung und Dürre ... zu fördern, – Errichtung und Stärkung von Netzen regionaler Bildungs- und Ausbildungszentren zur Bekämpfung der Wüstenbildung und zur Milderung von Dürrefolgen.

7a und 7b werden für 24 Länder diejenigen Ergebnisse aus der zweiten Staffel des WVS (1990/92) vorgestellt, die sich unmittelbar auf die Umweltthematik beziehen (World Values Study Group, 1994). Sie zeigen jeweils die prozentualen Zustimmungsraten der Befragten auf unabhängig voneinander vorgegebene Aussagen. Dabei wurden die beiden Antwortkategorien „stimme sehr zu“ und „stimme zu“ der vierstufigen Antwortskala zu einer Kategorie „Zustimmung“ zusammengezogen. Die in manchen Länderstichproben relativ große Anzahl von „Weiß nicht“-Antworten wird aus Gründen der Übersichtlichkeit nicht berücksichtigt.

Download PDF sample

Welt im Wandel: Wege zur Losung globaler Umweltprobleme (German Edition) by Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung GlobaleUmweltveränderungen


by David
4.1

Rated 4.11 of 5 – based on 44 votes